Rückblick: ökumenische Projekte 2019

Im Jahr 2019 gab es zwei ökumenische Projekte, die Sänger und Sängerinnen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Konfession zusammenbrachten.

23. Februar 2019 – ökumenischer Jugendchortag

An diesem Tag trafen sich Jugendliche aus den Jugendchören der Gemeinden und Pfarreien, um gemeinsam Chorstücke und Lieder zu erarbeiten. Begleitet wurden sie von Jan-Hendrik Herrmann, einem Gesangscoach, und Alexander Mazcewski, einem Spezialisten für Body-Percussion, sowie den Kantorinnen und Kantoren der Gemeinden. Das Ergebnis wurde in einem Abschlussgottesdienst in der Ketzberger Kirche zu Gehör gebracht.

29. Juni 2019 – ökumenischer Evensong

In der Lutherkirche sangen ca. 180 Sängerinnen und Sänger Werke u.a. von Gardiner, Olsson und Mendelssohn, die in das Thema „Frieden“ einstimmten. Stadtdechant Michael Mohr und Superintendentin Ilka Werner setzten mit Lesungen und Gebeten inhaltliche Akzente, die Männerschola psalmodierte von der Orgelempore, während der große Chor, unterstützt vom Klang der großen Orgel, vom Altarraum aus sang.